Food: Müsliriegel

Hallo ihr Lieben,

dieses Rezept ist für alle Naschkatzen unter euch, die zwischendurch was zum Naschen brauchen aber dabei weder auf einen ungesunden Schokoriegel noch einen der überteuerten Sportriegel zurückgreifen wollen.
Das Grundrezept ist supereinfach und ihr könnt dann je nach Geschmack, Lust und Laune noch alles mögliche an Früchten, Nüssen etc. dazumischen.



 
Für ca 30 Riegel (1 großes Backblech) benötigt ihr:

Grundrezept
400g Müsli ohne Zuckerzusatz
200g Haferflocken
200g Vollkornmehl
200g Apfelmuss

200g Honig
1 TL Backpulver

Zusatzzutaten:
2 TL Zimt
3 handvoll Cranberries oder anderes getrocknetes Obst wie z.B. Pflaumen, Aprikosen,…(bei Bedarf in kleine Stücke schneiden)
100 gehackte Walnüsse oder andere Zusätze, z.B Mandeln, Kokosraspel, Schokoraspel (aber nur ganz wenig 😉 ……


Alle Zutaten vermengen bis eine feste Masse entstanden ist. Diese auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und dann im vorgeheizten Ofen bei ca. 160 Grad etwa 40 Minuten backen.
Danach abkühlen lassen, in Riegelform schneiden und genießen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s