Rückblick 06/2016 und 07/2016

20160618_131833

Hallo ihr Lieben,

mal wieder war es lange ruhig hier. Ich schaffe es einfach nicht, regelmäßig zu bloggen und euch über mein turbulentes Amerika-Leben auf dem Laufenden zu halten. Und das liegt weniger an mangelnder Zeit sondern mehr an dem ständigen hin und her zwischen den Moment leben und trotzdem jeden Moment festhalten wollen, um später ganz viele Erinnerungen an das Abenteuer Amerika zu haben.
Die letzen 2 Monate waren definitiv die zwei schönsten Monate die ich hier bisher hatte. Ich habe die letzten Wochen ein bisschen an meiner Einstellung zu dem Abenteuer Amerika und generell dem Leben gearbeitet und konzentriere mich jetzt hier auf das was mich glücklich macht und darauf dem Moment zu leben.
Da das aber kein Seelenstriptease-Post werden soll, sondern ein Rückblick auf die letzten Monate, legen wir mal los und schaun was die letzten 8 Wochen so los war.

Anfang Juni bin ich umgezogen in die süßeste Wohnung die es überhaupt gibt. Meine alte Wohnung war irgendwie ab vom Schuss, viel zu groß für mich und meine wenigen Möbel, und ich hab mich da einfach nicht heimelig gefühlt. Jetzt hab ich gemütliche 40qm, keine leerstehenden Wände mehr, Südseite mit Blick auf die Hauptstraße und ich schlafe seit 12 Monaten das erste Mal wieder durch…wuhuuu!

Im Juni standen außerdem noch zwei supercoole Firmenevents an: Anfang Juni waren wir im National Whitewater Center in Charlotte und haben Klettergärten bewältigt, uns beim Ziplinen von Baum zu Baum geschwungen und waren Wildwaterraften….ok, ich gebs zu, beim Raften hab ich zugeschaut, ich hab Angst vor wilden Gewässern 🙂
Ende Juni hat BMW, der unser Hauptkunde ist, den kompletten Carowinds Freizeitpark angemietet und wir konnten den ganzen Tag auf BMW-Kosten Achterbahn fahren oder uns durch alle Stände durchessen die es so gab.
An dieser Stelle ein ganz großes DANKE an BMW und meine Firma in-tech!! ♥

Vor ein paar Wochen hat bei uns übrigens die The Cheesecake Factory aufgemacht. Das normale Essen, von dem ich gar nicht wusste dass man da überhaupt normal essen kann 🙂 war lecker aber meiner Meinung etwas überteuert. Der Original Cheesecake ist nichts besonderes, da schmeckt der von meiner Mama besser, aber der Red Velvet Cheesecake oder der mit Oreos ist der absolute Hammer und hat den #foodporn auf jeden Fall verdient 😉

Da wir hier seit Anfang Juni auch im absoluten Hochsommer angekommen sind (jeden Tag um die 35°C) gibt es natürlich jedes Wochenende mindestens einen Pool- oder Seetag. Der Freitag Abend hat sich hier übrigens zum Girls-Freitag entwickelt an dem wir entweder Pizzaessen gehn oder zusammen kochen ♥

Anschaffungen in den letzten Wochen waren 2 neue Off-Shoulder-Tops von H&M und meine Nespresso Kaffeemaschine….ich bin endlich wieder im Kaffeehimmel und muss nicht jedes mal Starbucks 5$ in den Rachen schieben 😉

Im August kommt mein Freund für fast 3 Wochen auf Besuch und wir verbringen ein Wochenende in Atlanta. Sonst ist noch nichts großes geplant aber ich bin sicher wir kriegen die Zeit gut rum, im Notfall mit viel Sport, Essen, Shoppen und nichts-tun,  das können wir nämlich am besten 😉

Was steht bei euch im August? Ich wünsche euch einen tollen Sommermonat,
Charlie ♥

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s